Kinesiologie

Kinesiologie ist ursprünglich die Lehre von den inneren und äußeren Bewegungen und dem Bewegt-Sein des Menschen. Der Begriff kommt aus dem Griechischen und bedeutet „kinein“ = bewegen, „Logos“ = Lehre.

Als Kinesiologen arbeiten wir mit dem Wissen um die Zusammenhänge und Resonanzen zwischen Muskeln, Organen, Emotionen und Denkstrukturen. Wir spüren Stress und Blockaden in diesem speziellen Bereich auf. Ziel der Arbeit ist, blockierende Energien in Fluss zu bringen und das harmonische Zusammenspiel, das gesunde Gleichgewicht dieser Funktionen wieder herzustellen.

Der Einsatz der Kinesiologie ist einfach und wirkungsvoll: mit Hilfe von reflektorischen Muskeltests werden individuelle Blockaden aufgespürt und gelöst. Die Kinesiologie ist unter anderem eine der modernsten Methoden zur Stress-Reduktion.
Impressum